PHILIPS-VisaPure-Gewinnspiel-Verlosung-Magimania-Adventskalender

Philips VisaPure SC5265/12

Ich habe mich dazu entschieden meinem Gesicht und vor allem meiner Gesichtshaut endlich etwas Gutes zu tun, und mich deswegen bei dem Projekt Philips VisaPure beworben (März 2013).

Und zum Glück, ich habe im April 2013 ein Schreiben bekommen, dass ich diesen testen darf

PHILIPS VisaPure Gewinnspiel Verlosung Magimania Adventskalender
Herstellerversprechen:
  •  10 Mal effektiver als die manuelle Reinigung
  • so sanft wie die Reinigung per Hand
  • Entfernt mehr abgestorbene Hautschüppchen als bei einer manuellen Reinigung
  • Verbessert die Aufnahmefähigkeit Ihrer Hautpflegeprodukte
  • Verbessert die Mikrozirkulation für strahlendere Haut
Produkteigenschaften:
  • wasserdicht
  • Timer
  • eine Geschwindigkeit
  • kabellos verwendbar
Preis / Kosten
Die Philips VisaPure Gesichtsreinigungsbürste gibt es im Philips Online Shop (www.philips-shop.de) zu einem Preis von 139,99 Euro.
Im Online Shop können für die Gesichtsreinigungsbürste noch Ersatzbürstenköpfe erworben werden:

Ersatz-Bürstenkopf für normale Haut: 9,99 Euro

Ersatz-Bürstenkopf für empfindliche Haut: 11,99 Euro

Ersatz-Bürstenkopf mit Peelingeffekt: 16,99 Euro
Versand:
Ich habe die Gesichtsreinigungsbürste am 01.04. bestellt und per Paypal bezahlt. Eine Auftragsbestätigung erhielt ich innerhalb weniger Minuten nach der Bestellung, und der Versand erfolgte am Nächsten Werktag. Und so, hatte ich das Paket mit dem Philips VisaPure SC5265/12 innerhalb weniger Tage nach dem Versand – TOP !
Die Gesichtsreinigungsbürste
Die Gesichtsreinigungsbürste ist hat eine hellblaue Farbe. Inzwischen gibt es das Produkt auch in weiteren verschieden Farben zu kaufen!

Im Gerät ist ein Knopf zum Ein- und Ausschalten angebracht, welcher durch ein leichtes Drücken den VisaPure in Einsatz bringt.

Der Bürstenkopf ist durch ein Klicksystem einfach anzubringen.

Optisch sieht die Gesichtsreinigungsbürste sehr stillvoll aus und elegant. Diese ist ein richtiger Hingucker im Bad.

Die Akkuladestation:

Die Gesichtsreinigungsbürste wird mit einem Akku betrieben, und man benötigt keine Batterien. Das Gerät kann durch eine Ladestation aufgeladen werden. Die Ladestation besteht aus einem Halter und einem separaten Netzteil. Außerdem kann die Akkuladestation als Aufbewahrung für den VisaPure verwendet werden, allerdings finde ich dies ein wenig „wacklig“.

Der Ladevorgang:

Die Reinigungsbürste muss bei leerem Akku ca. sechs Stunden aufgeladen werden. Während des Ladens blinkt unter dem Ein- Ausschaltknopf ein weißes Licht.
Nach der Vollständigen Aufladung, leuchtet das Licht durchgehend weiß.

das Gerät vollständig aufgeladen ist, leuchtet dieses Licht permanent weiß. Und somit kann man mit der Anwendung beginnen.

Meine Erfahrungen:

Nachdem man das Gerät einschaltet, fängt es leise an zu rotieren. Nun wird jeder der drei Gesichtsbereiche durch einen integrierten Timer 20 Sekunden lang gereinigt, ein kurzes Stoppen signalisiert, dass man zur nächsten Zone wechseln soll.  Bei der ersten Anwendung, mit der normalen Bürste habe ich ein minimales kitzeln auf der Haut gespürt, allerdings fühlte es sich im großen und ganzen sehr angenehm und sanft an. Nach dieser ersten Anwendung war meine Haut minimal gerötet, habe aber auch ziemlich empfindliche Haut, lt. Packungsbeilage liegt dies daran, da das Gerät die Durchblutung anregt.

Mein Hautgefühl nach der Reinigung war toll, allerdings war mein Gesicht noch für ca. 15 Minuten leicht gefleckt rötlich! Mein Gesicht fühlte sich angenehm und sehr zart an. Ich habe auch den Eindruck, dass sich meine Creme und Make Up leichter verteilen lassen.
Bei der nächsten Anwendung habe ich es mit der Bürste für sensible Haut versucht, und siehe da, ich hatte keine Rötung mehr! Ich denke dass die Bürste für normale Haut einfach nicht für mich geeignet ist, da ich eher zur sensiblen / empfindlichen Haut neige. Diese habe ich dann auch während der kompletten Testphase verwendet.
Jeden 2. Tag habe ich die Peelingbürste verwendet.  Nach der Anwendung fühlte sich mein Gesicht ebenfalls sehr geschmeidig an.
FAZIT nach 2,5 Wochen ausgiebigem Testen: 
– Meine Hautunreinheiten haben auf der Nase minimal verringert.
– Mein Gesicht fühlt sich insgesamt reiner und geschmeidiger an
Einerseits bin ich beeindruckt von dem VisaPure und kann diesen wirklich nur weiterempfehlen! Es vereinfacht auf jeden Fall die Gesichtsreinigung, allerdings darf natürlich keine „Wunder“ bzgl. Hautveränderungen erwarten.
Für Leute, die sich das tägliche Gesichtsreinigen vereinfachen wollen und einen tollen Service wollen, kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
Ich persönlich war zwar beeindruckt von dem VisaPure, allerdings habe ich Ihn nach langer Überlegung doch wieder zurückgesendet, da mir der Preis einfach zu hoch war, v.a wenn man bedenkt, dass man sich immer wieder die passenden Bürsten nachkaufen muss.
Ich vergebe für dieses Produkt 4 von 5 Sternen 

Kommentar verfassen