Weniger Haarausfall durch das Plantur 21 Nutri-Coffein-Shampoo

Plantur22
Ihr habt dünne brüchige Haare, Haarausfall oder die Haare wollen einfach nicht nachwachsen? Dann hab ich einen Bericht, der euch auf jeden Fall interessieren könnte!

Vor kurzem durfte ich über das Produkttestportal www.trnd.de das Planatur 21 Nutri-Coffein-Shampoo testen. Über diesen Produkttest habe ich mich sehr gefreut, da ich auch relativ dünne, langsam wachsende Haare habe.

Das Platur 21 Nutri-Coffein-Shampoo wurde von der Firma Dr. Wolff entwickelt. Dieses Familienunternehmen, welches schon seit über 100 Jahren besteht hat in diesen vielen Jahren einige Erfahrung gesammelt und auch noch andere Produkte wie Alpecin, Alcina oder Linola entwickelt.

 

Das verspricht der Hersteller:
  • Das Shampoo ist vor allem bei geringem Haarwachstum zu empfehlen
  • Das Nutri-Coffein-Shampoo unterstützt von Haarwurzel bis Haar positiv bei einem Energiemangel mit dem Träger „cAMP“
  • Bereits nach einer Einwirkzeit von 120 Sekunden ist die Energiezufuhr nachweisbar.
  • Außerdem sind im Shampoo die Nährstoffe Biotin, Magnesium, Kalzium und Zink enthalten, welche sehr wichtige Faktoren bzgl. Haarwachstums sind und jeder Nährstoff das Haar mit einer besonderen Fähigkeit unterstützt.
  • Das Shampoo wurde speziell für coloriertes und strapaziertes Haar entwickelt. Es enthält Pflegestoffe, die das geschädigte Haar reparieren.
  • Das Shampoo ist ohne Silikone!
  •  Das Shampoo ist für den stolzen Betrag von ca. 8,99 EUR in Apotheken und in der Drogerie erhältlich.
Das ist meine Meinung:

Das Plantur 21 Shampoo hat einen sehr intensiven – zitronigen Duft. Es hat eine transparente Farbe und ist von der Konsistenz genau richtig, da das Shampoo sich sehr gut auf der Kopfhaut verteilen lässt. Außerdem ist dieses sehr ergiebig, man benötigt nur einen kleinen Klecks, welcher dann auch sehr gut schäumt.

Plantur_1
Nach dem gründlichen Einmassieren auf der Kopfhaut soll man das Shampoo laut Empfehlung des Herstellers mindestens 120 Sekunden bzw. 2 Minuten einwirken lassen.
Danach spüle ich meine Haar gründlich mit Wasser ab, meine Haare fühlen sich bereits danach sehr weich an und sind auch nicht verzaust (damit habe ich sehr oft Probleme bei Shampoo´s).  Außerdem haben meine Haare einen schönen leichten Glanz erhalten.
Ich habe mir jetzt während der Testzeit von ca. 8 Wochen die Haare nur mit dem Plantur 21 Shampoo, ca. jeden zweiten Tag gewaschen. Ein großer Pluspunkt bei diesem Shampoo ist, dass ich bei der Anwendung vom Plantur 21 nicht unbedingt eine Spülung benötige, da meine Haare wie oben bereits beschrieben auch so wirklich weich & sehr gut kämmbar sind. Deshalb habe ich nur ca. 2x pro Woche eine Spülung verwendet, bei anderen Shampoo´s ist dies schon fast unmöglich, da meine Haare dann oft sehr „verhext“ sind.
Ich muss wirklich sagen, ich bin sehr positiv von dem Shampoo begeistert. Bereits nach einigen Wochen habe ich bemerkt, dass mir während und nach dem Haare waschen, sowie im Alltag und beim Kämmen weniger Haare ausfallen. Ich dachte mir anfangs echt, dass ich mir dies einbilde… bzw. dass dies halt einfach Zufall ist – aber inzwischen bin ich echt überzeugt! Ich schätze jetzt einfach mal, dass es sich auf jeden Fall um ca. um 20- 30% weniger Haarausfall handelt.

Auch habe ich den Eindruck, dass meine Haare jetzt wieder ein wenig wachsen, ich muss dazu aber auch sagen, dass ich vor kurzem bezüglich meinem Eisenmangel eine Eiseninfusion hatte, welche auch besseren Haarwachstum & weniger Haarausfall bewirken kann. – Ich kann somit nicht ganz 100%ig sagen, ob dies wirklich „nur“ an dem Shampoo liegt.

Ende letzter Woche war ich endlich mal wieder bei meinem Friseur. Sie haben mir auch bestätigt, dass sich mein Haarwachstum auf jeden Fall positiv verbessert hat, und meine Haare jetzt auch wieder fülliger sind.

 

FAZIT^1
  • Insgesamt bin ich auf jeden Fall positiv von dem Plantur21 Shampoo beeindruckt, ich kann bzgl. meiner Eiseninfusion nicht 100%ig sagen, ob alle Erfolge nur von dem Shampoo kommen – aber ich denke auf jeden Fall das dies sehr positiv dazu beigetragen hat!
  • Das Shampoo ist sehr ergiebig und lässt sich sehr schön verteilen – auch die Schaumbildung ist mehr als genug!
  • Meine Haare fühlen sich nach dem Waschen auch ohne Spülung sehr weich und gut kämmbar an.
  • Mir fallen definitiv weniger Haare beim Haarewaschen, danach, und im Alltag aus – ich würde dies auf ca. 20 – 30% schätzen.
  • Ich habe auch das Gefühl, dass meine Haare jetzt wieder ein wenig wachsen, damit hatte ich immer einige Probleme, dies wurde mir auch von meinem Friseur bestätigt.
Hier finden Sie einige Informationen über die Firma Dr. Wolff und das Plantur 21 Shampoo.
Ich bedanke mich sehr bei trnd & Dr. Wolff für diesen schönen Produkttest!

 

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit Produkten gesammelt, welche den Haarausfall verringern sollen?
Viele Liebe Grüße, Caro

21 Kommentare zu “Weniger Haarausfall durch das Plantur 21 Nutri-Coffein-Shampoo

  1. Das durfte ich auch testen =)
    Ich war von der Wirkung auch positiv überrascht. Meine Haare haben sich viel stärker angefühlt und auch weicher.
    Nur leider vertrage ich es anscheinend nicht. Meine Kopfhaut ist seit dem sehr trocken und angegriffen.

    Liebe Grüße
    Anna

  2. Danke für dein ausführlichen Bericht, ich habe auch schon viel darüber gehört und auch gelesen das es halt ganz gut ist gegen Haarausfall aber hat das Produkt irgendwelche Nebenwirkungen oderk ann man es einfach anwenden?

    Gruß

  3. Hallo Carolin,
    darf man fragen wie stark dein Haarausfall zuvor war und was
    die Ursache des Haarausfalles war?
    Stress, Pille oder Eisenmangel, hast du Schilddrüsenprobleme?
    Wie hoch war dein Feritin nach der Eiseninfusion?
    Wäre für mich wichtig zu wissen, da ich auch mit schlimmem
    Haarausfall zu kämpfen habe.

    • Hallo Liebe Uta,
      ich hatte zwar mit Haarausfall zu kämpfen, allerdings denke ich eher mal im Leicht-Mittelgradigem Bereich….
      Naja Ursachen sind wahrscheinlich sehr schlecht zu Beurteilen, habe eine leichte Schilddrüßenunterfunktion. Vor der Eiseninfusion war mein Ferritin-Wert bei ca. 15 danach bei 130. Inzwischen ist dieser auf genau 100 gesunken und liege somit immer noch in nem klasse Bereich nach 4 Monaten.

      Ich persönlich glaube, dass hier die Eiseninfusion schon die meisten positiven Faktoren bzgl. dem Haarausfall hatte, allerdings habe ich die Verbesserung erst nach einem Monat bemerkt.
      Das Shampoo kann ich dir auch sehr empfehlen, ich kenne auch sehr sehr viele Berichte anderer Blogger, welche alle Positiv von diesem Shampoo überzeugt sind. Auch eine Bekannte meiner Mutter schwört auf das Plantur Shampoo…und verwendet seit Jahren nur noch dieses!
      Viele Liebe Grüße Caro

  4. Du hast mir sehr geholfen mit deinem Bericht. Ich war lange am überlegen ob ich mir dieses Shampoo kaufen soll, da meine Haare genau so sind wie du deine beschrieben hast. Mein jetztiges Shampoo ist fast leer und ich weiß jetzt schon welches mein nächstes sein wird 🙂

    Liebe Grüße

    • Das freut mich total, wenn ich dir weitergeholfen habe Yasmin
      Falls du Probleme mit Haarausfall bzw. Haarwachstum hast, wird dieses bestimmt sehr gut sein! 🙂

  5. Hallo…
    Da ich zeitweise Haarausfall habe, hab ich mir Plantur21 gekauft u. regelmäßig verwendet. Nach 2 Wochen merkte ich, dass ich verstärkt müde war, Ausschlag an einigen Stellen am Körper hatte u. dauerhafte Kopfschmerzen. Bei der Arbeit hatte ich einen Kreislauf Zusammenbruch. Daraufhin wurde ich gründlich untersucht. Mein Blutdruck war sehr hoch, unnormal für mich. Jeden 2. Tag musste ich zum Arzt um den Blutdruck zu messen, er ging nicht runter. Bekam ein Blutdruckmessgerät um 3x tägl. zu messen. Nehme immer noch Blutdrucktabl. Mein Arzt, mein Mann u. ich überlegten ob ich eine Veränderung in meinem derzeitigem Alltag habe. Bis mir einfiel, dass ich Plantur21 benutze. Mein Arzt sagte mir, ich solle das Schampoo sofort absetzen. Mein ganzer Zustand kam von Plantur21. Mein Körper verträgt das Schampoo nicht, da es stark koffeinhaltig ist. Mittlerweile geht es mir wieder gut. Auch wenn jeder anders auf das Schampoo reagiert u. es gut verträgt, würde ich es keinem empfehlen!!! Die Angst, dass ich vielleicht etwas schlimmes haben könnte, war furchtbar.

    • Hallo Lena,
      das hört sich aber gar nicht gut an, es ist schon immer „gruselig“, wie so kleine Veränderungen den Körper beinträchtigen. Aber das mit dem Koffein hört sich echt plausibel an…
      Dann hoffe ich doch mal, dass das bei dir ein schlimmer Einzelfall war! – Die allgemeinen Erfahrungen sowie auch meine zu diesem Shampoo sind ja wirklich sehr positiv.
      Es freut mich sehr, dass es dir wieder gut geht und du auch so schnell den Auslöser gefunden hast.
      Vielen Dank für dein Kommentar und deine Erfahrung!!

  6. Hallo Carolin,

    danke für deinen Bericht. Viele Meinungen helfen immer weiter.

    Ich bin vor kurzem auf diesen bericht gestoßen: http://www.shampoo-gegen-haarausfall.com/helfen-koffein-shampoos-gegen-haarausfall/

    Wenn ich das richtig verstanden habe hilft das Shampoo maximal bei 20% der Anwender da es hauptsächlich auf Koffein setzt und die Wirkung noch nicht Wissenschaftlich nachgewiesen wurde.

    Du schreibst jetzt wieder sehr positv vom Shampoo aber das wichtigste im Fazit fehlt mir leider.
    Hast du dich nun dazu entschieden das Plantur weiter zu benutzen und auf eigene Kosten zu bezahlen? Denn da zeigt sich da erst der eigentliche Wert? Hast du deine Haare mit genaueren Fotos dokumentiert zb. im Wochentakt oder war dein Gefühl rein subjektiv? Ich halte den Testzeitraum von 8 Wochen eigentlich auch für etwas kurz da der Haarwachstumszyklus eigentlich mindestens 3 Monate beträgt im Schnitt sogar 6 Monate.

    Ich habe Plantur noch nicht selbst ausprobiert aber ich weiß, dass wieder sehr viel Zeit vergeht bis man Ergebnisse sieht und das dies den Geldbeutel bis dahin auch wieder belastet und man weiß noch nichtmal ob es sich lohnt. Das finde ich immer so ärgerlich. Och menno ;(

    Bin mal auf dein ehrliche Antwort zur Weiternutzung gespannt.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Hallo Sabine,
      erstmals JA, ich habe das Plantur 21 noch einige Zeit nach dem Test weiter verwedendet und habe mir dies auch selbst nochmals nachgekauft – da ich einen tollen Effekt hatte. Ich habe das Shampoo auch über den von dir genannten Zeitraum von über 6 Monaten verwendet. Meine Haarwachstum hat sich eindeutig verbessert, ich ordne diesen Erfolg sowohl auf das Shampoo als auch auf die „Einpendlung meiner Hormone zu“.
      Mit Fotos habe ich dies leider nicht dokumentiert.
      Inzwischen verwende ich übrigens wieder ein anderes Shampoo, aber auch nur aus dem Grund, dass ich keine probleme mehr habe 🙂
      Liebe Grüße Carolin

  7. Hallo..

    Wenn ich euch allen noch einen kleinen Tipp geben darf, es ist erst einmal sehr wichtig das man weiß welche Art von Haarausfall man hat, und welche Gründe und Ursachen dieser genau hat, bevor man mit der Behandlung beginnt.

    Es gibt viele Mittel gegen Haarausfall: Cremes, Kuren und Shampoos usw..
    Diese Mittel bringen aber alle nichts wenn man sie falsch anwendet, jedes Mittel hat eine bestimmte Wirkung, und nicht jedes Mittel ist für jede Art von Haarausfall geeignet. Deswegen sollte man sich davor darüber informieren was den eigenen Haarausfall bedingt, und dann kann man den Haarausfall an der Wurzel bekämpfen.

    Und Shampoos dienen in der Regel, also je nach Art und Ursache des Haarausfalls nur zur Unterstützung der Haare und der Kopfhaut, alleine können Shampoos den Haarausfall normalerweise nicht stoppen. In der Regel, wie gesagt es kommt immer ganz auf die Ursache an.

Kommentar verfassen