BWT Tischwasserfilter Penguin 2,7 l – Leitungswasser mit wertvollen Mineralien

BWT_Collage
Bereits des öfteren habe ich euch berichtet, dass ich eine leidenschaftliche Teetrinkerin bin. Deshalb möchte ich euch heute auch vorstellen, welches Wasser ich dafür verwende. Natürlich Leitungswasser – dieses Mineralisiere ich mit dem trendigen Tischwasserfilter von BWT.

Über BWT (Best Water Technology):
Das Unternehmen BWT macht es sich zur Aufgabe umweltreundliche und ökonomische Wasseraufbreitsungsprodukte und Technologien zu entwickeln, ganz nach Ihrem Motto „BWT – for You and Planet Blue“. Diese Aufgabe wird seit der Firmengründung im Jahre 1990 zielstrebig durchgeführt.  Die Best Water Technology-Gruppe ist heute ein führendes Unternehmen in der Wassertechnologie.

Es werden Produkte in vielen verschieden Bereichen, wie z.B. Trinkwasser, Mineralwasser, Schwimbadwasser, Kühl- und Kesselwasser und in vielen anderen Bereichen entwickelt und vertrieben.

Der Tischwasserfilter
Wie kurz erwähnt möchte ich euch heute gerne den Tischwasserfilter „BWT Penguin 2,7 l“ in der Farbe Pink vorstellen.

Dieser ist für eine Preis von 24,99 EUR in 5 verschiedenen Trend-Farben erhältlich.

Der Wasserfilter besteht aus insgesamt 3 Teilen, dem Wasserfilter, dem Einsatz (in meinem Fall Pink) und einer auswechselbaren Filterkartusche.

BWT_1

Technische Infos:
  • Fassungsvermögen von 2,7 L
  • Fassungsvermögen gefiltertes Wasser – 1,5 L
  • Filter Wechselanzeige – Easy-Control

Warum ein Tischwasserfilter eine durchaus sehr sinnvolle Investition ist:

  • Für ein reines, gutes Wasser ohne Schwermetalle mit Magnesium
  • Reduziert geschmacksstörende Stoffe wie Chlor, Kupfer oder andere Verunreinigungen
  • schützt Haushaltsgeräte wie Kaffemaschinen oder Wasserkocher dauerhaft vor Verkalkung
  • Perfekter Geschmack und volles Aroma bei Trinkwasser, Tee und Kaffee sowie beim Kochen.
  • Gute Investition für die Umwelt, durch den Verzicht auf Plastikflaschen
  • Spülmaschinengeeignet
  • Elektronische Anzeige zum Filterwechsel (Easy Control)
  • Der Wasserfilter passt in alle gängigen Kühlschränke
  • Müheloses Befüllen des Wasserfilters ohne Abnahme des Deckels

Meine Erfahrung:
Da ich eine leidenschaftliche Teetrinkerin bin, war die Anschaffung eines Tischwasserfilters unumgänglich. Ich bereue es ganz ehrlich, dass ich mir so etwas nicht schon früher zugelegt habe, auch wenn wir bei uns in der Umgebung eigentlich recht kalkarmes Wasser haben.

BWT_5

Den Tischwasserfilter von BWT benutze ich jetzt schon seit einigen Wochen, und verwende diesen eigentlich fast überall in der Küche. Ob beim Kochen, beim der Tee- und Kaffeezubereitung oder beim Trinken von „Leitungswasser“ ist dieser für mich nicht mehr wegzudenken. Der Hauptgrund warum ich mir diesen Tischwasserfilter von BWT zugelegt habe, war allerdings dass ich täglich mehr als 1,5 Liter Tee trinke und dies fast 365 Tage im Jahr.

Ich merke seit der Anwendung wirklich eine positive Veränderung des Wasser-Aromas, was ich nicht wirklich erwartet hätte.

Was ich besonders toll finde ist, dass dieser Tischwasserfilter oder auch „Wasser-Mineralisierer“ in 5 verschiedenen Trend-Farben erhältlich ist, und er somit auch wirklich ein Highlight in der Küche darstellt.

Sehr schön finde ich auch, dass man beim Befüllen des Wasserfilters den Deckel nicht abnehmen muss, sondern eine Klappe im Deckel intigriert ist, welche sich bereits bei einem leichten Wasserstrahl automatisch öffnet.

BWT_6

In dem Mineralisierer ist eine auswechselbare Filterkartusche enthalten. Im Deckel zeigt die elektronische und digitale Anzeige genau an, wie oft bereits Wasser gefiltert wurde, und wann ein Austausch dieser Kartusche notwendig ist.BWT_2

Bei diesem Punkt komme ich auch zum einzigen Nachteil, wenn das enthaltene Magnesium Mg2+ der Kartusche aufgebraucht ist – sollte eine neue eingesetzt werden, welche für einen Preis von 19,99 EUR für einen 3er Pack erhältlich ist. Bei mir hält eine Kartusche bei einem mehrmaligen täglichen Gebrauch ca. 5 Wochen – Somit würden die 3 Stück ca. 4 Monate oder evtl. auch länger halten.

FAZIT:
Ich persönlich bin mit dem BWT Penguin 2,7 l Wasserfilter sehr zufrieden und werde diesen definitiv weiter dauerhaft bei der Zubereitung von Tee- und Kaffee sowie beim Kochen verwenden. Besonders toll finde ich, dass dieser Mineralisierer in vielen verschiedenen Trend-Farben erhältlich ist. Mein Leitungswasser und mein Tee erhalten ein besseres Aroma, welches man wirklich herausschmeckt. Besonders praktisch finde ich auch, dass ein digitaler automatischer Zähler intigriert ist, und man das Wasser ohne Abnehmen des Deckels einfüllen kann. Die Kartusche muss man nach einer gewissen Zeit austauschen und nachkaufen, dies ist aber für mich in Ordnung und bezahlbar, da durch diesen Wasserfilter kaum Kalkablagerungen in Haushaltsgeräten enstehen, und diese somit eine längere Lebensdauer haben.

Viele Grüße, Caro

Verwendet Ihr einen Tischwasserfilter?

2 Kommentare zu “BWT Tischwasserfilter Penguin 2,7 l – Leitungswasser mit wertvollen Mineralien

Kommentar verfassen