REZEPT: Putengemüsepfanne mit Sojasoße von Kikkoman

Kikkomann_Soja2

Hallo Ihr,

heute möchte ich euch mal ein tolles Rezept vorstellen. Und zwar bin ich ja auch ein kleiner Fan von Chinesischem Essen. Und so habe ich letztens ein tolles Rezept mit der Wok-Sauce von Kikkoman ausprobiert

 Putengemüsepfanne mit Sojasoße

Zutaten:

  • Pute / Putenstreifen
  • Karotten
  • Bohnen
  • Paprika
  • Zwiebeln
  • Asia-Nudeln
  • Kikkoman – WOK oder Soja Soße

(Die Mengen habe ich ganz nach Gefühl verwendet… deshalb habe ich leider keine exakten Angaben)

1) Zuerst die Pute in Streifen schneiden und mit Salz / Pfeffer / Knoblauch und Soja-Soße würzen – dies dann ca. zwei Stunden einziehen lassen

2) Die Bohnen in Salzwasser kochen

3) Dann die Karotten schälen und in Scheiben schneiden (Wenn man die Karotten weich haben will, kann man dies kurz davor in Salzwasser kochen)

4) Paprika vierteln, entkernen und in Streifen schneiden

5) Zwiebeln schälen und diese in walnussgroße Stücke schneiden

Putengemüsepfanne mit Soja

6) Die Asia-Nudeln nach vorgegebener Zeit in Salzwasser kochen

Putengemüsepfanne mit Soja

7) Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Putenstreifen darin scharf anbraten.

Putengemüsepfanne mit Soja

8) Dann die Zwiebeln dazugeben. Nach einer Minute die Paprika und Karotten dazugeben. Dies dann zusätzlich noch ca 2-3 Minuten in der Pfanne mitbraten. Dann die gekochten Bohne zugeben.

Putengemüsepfanne mit Soja

Putengemüsepfanne mit Soja

9) Die Asia-Pfanne schmeckt man dann mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und etwas Soja- oder Woksoße ab. Danach die gekochten Asianudeln zugeben, – dies nochmal abschmecken und die Pfanne schwenken – und ein super leichtes und leckeres Gericht ist fertig.

Putengemüsepfanne mit Soja

Putengemüsepfanne mit Soja

 

FAZIT:
Ich persönlich bin ja ein totaler Fan von chinesischem Essen und von Soja- oder Woksauce. In diesem Fall habe ich die Woksauce verwendet, diese hat einfach ein perfektes Aroma und hat einen leicht milden aber trotzdem kräftigen Geschmack, von welchem ich einfach begeistert bin.

Für mich super lecker, und kann euch das Nachkochen nur empfehlen. In kürze Veröffentliche ich übrigens auch ein Dessert Rezept mit Soja! 😀

Viele andere ausgefallene sowie leichte Rezpte mit Sojasauce könnt ihr gerne auch direkt bei Kikkomann finden.

Viele Liebe Grüße, Caro

 

Kocht Ihr öfters Gerichte mit Sojasoße? 🙂 Bzw. habt Ihr die Saucen von Kikkoman bereits probiert?

7 Kommentare zu “REZEPT: Putengemüsepfanne mit Sojasoße von Kikkoman

  1. Klingt sehr lecker, ich mag auch gerne chinesisches Essen.
    Wenn ich solche Pfannen mache, mache ich auch gerne Rührei mit Sherry rein 😉 dazu einfach ein paar Eier trennen, dann das weiße mit Sherry und Salz und das Gelbe mit Muskatnuss und Salz würzen und getrennt braten.

    Liebe Grüße,
    Annika

  2. Das Ergebnis sieht natürlich sehr sehr lecker aus, ich bin sowieso total der China Fan wenn es ums Essen geht. Wir haben einen guten Chinesen bei uns in der Stadt und das essen sieht genau aus wie deins, deshalb probiere ich das auch mal mit meinen Kochkünsten 😀 Ich bin gespannt wie es schmeckt, danke für das Rezept.

    Grüße
    Matthias

Kommentar verfassen